• Nicht den Kopf verlieren... - Nicht den Kopf verlieren... - Liebe Mitglieder und Freunde des Isselburger Blasorchesters! - Keine Angst, wir werden auch in dieser schwierigen Situation nicht den Kopf... mehr →
  • Bescheinigungen aus der Spendenaktion 2020 - Vereinzelt haben uns Anfragen erreicht, wonach Bescheinigungen aus der Spendenaktion 2020 die Adressaten bislang nicht erreicht haben. - Sollte die Spendenbescheinigung... mehr →

Herzlich Willkommen beim Isselburger Blasorchester

Bläserskulptur am Kreisel

Dort, wo sich das westliche Münsterland mit dem Niederrhein verbindet, unmittelbar an einer Schlagader Europas, der E35/A3, liegt die rund 11.500 Einwohner zählende Stadt Isselburg. Eingebettet in diese reizvolle Landschaft sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Durch das Stadtgebiet fließt mitten hindurch und parallel zum nahen Niederrhein die Issel, ein Flüsschen von nur wenigen Metern Breite.

Laut Chronik fand sich in dieser Stadt 1894 eine Gruppe von 16 Laienmusikern zusammen. Aus ihr entwickelte sich das mittlerweile weithin bekannte

ISSELBURGER BLASORCHESTER

das seit 1957 offiziell als eingetragener Verein diesen Namen trägt. 1994 wurden die Verdienste des Isselburger Blasorchesters vom Bundespräsidenten durch die Verleihung der “Pro Musica Plakette” gewürdigt.